Der Unfall ereignete sich am Freitagabend, kurz nach 19.30 Uhr, im Rennen «Chasing Cancellara». Ein 58-jähriger Fussgänger wollte die Schaalgasse überqueren, wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Gleichzeitig kamen zwei Jugendliche mit ihren Rennvelos durch die Gasse. Einer von ihnen kollidierte mit dem Mann. Der Fussgänger kam mit einer leichten Verletzung davon. Der 16-Jährige musste von einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Auch der 58-jährige Fussgänger wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. 

Schwerverletzter an Bike Days Solothurn

Schwerverletzter an Bike Days Solothurn

Ausgerechnet an der Jubiläumsausgabe kam es gestern Abend zu einem schweren Unfall. Ein 16-jähriger Velofahrer stiess mit einem Fussgänger zusammen.

Das Rennen wurde abgebrochen. «Mit Chasing Cancellara möchte ich mit den Menschen die Freude am Velofahren teilen. Aus Rücksicht auf die Beteiligten war es für mich klar, das Rennen abzubrechen», begründet Fabian Cancellara den Entscheid auf der Website des Organisators. Der Öufi Cup, der ebenfalls in der Solothurner Altstadt geplant war, wurde abgesagt. 

Polizeibilder vom Mai