samuel schmid
Fünf Kränze für Samuel Schmid

Der Alt-Bundesrat trifft beim Eidgenössischen Schützenfest voll ins Schwarze. Er schoss einen fünffachen Kranz.

Drucken
Teilen
Fünf Kränze für Samuel Schmid

Fünf Kränze für Samuel Schmid

Alt Bundesrat Samuel Schmid trifft und trifft: Gestern hat er am Dienstag am Eidgenössischen Schützenfest (ESF) in Aarau einen fünffachen Kranz geschossen: die höchste Schützenauszeichnung. Schmid nahm mit den Feldschützen aus Rüti bei Büren aus dem Berner Seeland am «Eidgenössischen» teil. Der 63-Jährige habe solide, aber nicht aussergewöhnliche Resultate erzielt, teilten die ESF-Organisatoren mit. Schmid schoss mit dem Sturmgewehr 90 beim Wettbewerb über 300 Meter.

Seinen Erfolg feierte Schmid in geselliger Runde mit seinen Schützenkollegen beim Jassen in der Festwirtschaft, hiess es in der Mitteilung. Schmid entdeckte den Schiesssport im Alter von 16 Jahren bei einem Jungschützenkurs. Seit 1969 besuchte er sämtliche Eidgenössischen Schützenfeste. (mz)

Aktuelle Nachrichten