«Chästeilet»
«Füf acht, sechs zwei, sechs eis»: So kommt in Vals der Käse von der Alp ins Tal

Am Montagmorgen holten die Bauern auf der Alp Selva in Vals bei der «Chästeilet» den ihnen zustehenden Käse auf der Alp ab. Die Reportage in Video und Bildern.

Merken
Drucken
Teilen

68 Kühe haben diesen Sommer auf der Bündner Alp 54'900 Liter Milch produziert. Daraus entstanden 780 Käse und 100 Mutschli, gesamthaft gut 4'700 Kilogramm Käse – ein sehr gutes Jahr.

Jakob Peng addiert die Menge an Käse, Senn Martin Capaul liest deren Gewicht ab.
15 Bilder
Ein Bauer trägt seinen Käse aus der Alp ...
... und lädt die Laibe auf einen Transporter.
Bauer Teofil Derungs holt Käse ab.
Ein Bauer mit einem Lieferschein, auf dem Käse- und Milchmenge seiner Kühe notiert sind.
Ein Bauer traegt Käselaibe aus der Sennerei.
Alpmeister Mario Peng lädt Käse auf einen Transporter.

Jakob Peng addiert die Menge an Käse, Senn Martin Capaul liest deren Gewicht ab.

GIAN EHRENZELLER