Rücktritt

FDP-Grossrat Rhiner und SP-Grossrätin Schmid treten per sofort zurück

Der Aargauer FDP-Grossrat Robert Rhiner und die SP-Grossrätin Heidi Schmid treten per sofort zurück. An ihre Stellen rücken die Freisinnige Sabina Freiermuth aus Zofingen und SP-Politiker Flurin Burkard aus Waltenschwil.

FDP-Grossrat Robert Rhiner übernimmt ab Juli die Leitung der Abteilung Gesundheitsvorsorge im Departement Gesundheit und Soziales. Somit darf er nicht mehr als Grossrat tätig sein. An seine Stelle rückt Sabina Freiermuth aus Zofingen.

Wegen beruflichen und privaten Gründen zieht sich die SP-Grossrätin Heidi Schmid zurück. Ihr Amt übernimmt Flurin Burkard aus Waltenschwil.

Meistgesehen

Artboard 1