Schon 2000 Registrierte
Fachhochschule Nordwestschweiz startet erste Online-Vorlesung

Die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) bietet erstmals eine Online-Vorlesung an. Zur virtuellen Vorlesung der Hochschule für Angewandte Psychologie in Olten haben sich bislang mehr als 2000 Personen registriert.

Drucken
Teilen
Prof. Dr. Heinz Schüpbach lehrt Arbeitspsychologie.

Prof. Dr. Heinz Schüpbach lehrt Arbeitspsychologie.

screenshot

Die Vorlesung "Einführung in die Arbeitspsychologie" kann vom kommenden Montag an von allen Interessierten über eine Online-Plattform verfolgt werden, wie die Fachhochschule Nordwestschweiz am Donnerstag mitteilte.

Die Online-Vorlesung besteht aus zehn Einheiten. Sie sind auf dem deutschem Webportal iversity.org aufgeschaltet. Die Produktion einer Online-Vorlesung sei mit Aufwand und Kosten verbunden, hält die FHNW fest. Für die Hochschule lohne sich jedoch dieser Aufwand.

Mit einer Online-Vorlesung könne man ein wissenschaftliches Thema einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen, lässt sich Jonas Kiener, E-Learning-Beauftragter der Hochschule, zitieren.

Die FHNW wird von den Kantonen Aargau, Solothurn, Baselland und Basel-Stadt getragen und besteht aus neun Hochschulen.

Aktuelle Nachrichten