Schweiz

Ex-Ständerätin Pascale Bruderer wird in den Verwaltungsrat von Galenica gewählt

Die ehemalige Politkerin Pascal Bruderer ist Verwaltungsrätin von Galenica.

Die ehemalige Politkerin Pascal Bruderer ist Verwaltungsrätin von Galenica.

Die ehemalige Bundesparlamentarierin setzt ihre Karriere in der Privatwirtschaft fort. Die Delegiertenversammlung der Galenica-Gruppe hat Pascale Bruderer zur Nachfolgerin von Verwaltungsrat Fritz Hirsbrunner gewählt.

Die Wahl Bruderers erfolgte auf Antrag des Verwaltungsrates. Bruderer sass von 2002 bis 2011 für den Aargau im Nationalrat und von 2011 bis 2019 im Ständerat. In dieser Zeit sei die Gesundheitspolitik ein Schwerpunkt von ihr gewesen, heisst es in einer Mitteilung von Galenica: «Mit ihrer langjährigen Mitgliedschaft in der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit setzte sie ihre politischen Schwerpunkte unter anderem bei der Gesundheitspolitik, wodurch sie in diesem Bereich wichtiges ergänzendes Wissen in den Verwaltungsrat einbringen wird.»

Vor wenigen Tagen trat Bruderer als Verwaltungsrätin der Schweizerischen Mobiliar Genossenschaft zurück, um Interessenskonflikte zu vermeiden. (wap) 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1