EU-Rahmenabkommen
Verhandlungen gescheitert: Bundesrat beerdigt Rahmenabkommen ++ «Schweiz muss ihre Interessen schützen – Blockierungen durch EU sind sachfremd»

Seit Jahren verhandeln die Schweiz und die EU über den Abschluss eines institutionellen Rahmenabkommens. Heute Mittwoch entschied der Bundesrat, die Verhandlungen mit der EU zu beenden und das Abkommen platzen zu lassen.

Merken
Drucken
Teilen