Uri
Erdbeben der Stärke 3,2 lässt Göschenen erzittern

In der Nähe von Göschenen UR hat am Montagmorgen die Erde gebebt. Der Erdstoss hatte die Stärke 3,2 auf der Richterskala. Nach Angaben des Schweizerischen Erdbebendienstes an der ETH Zürich dürfte das Beben in der Nähe des Epizentrums deutlich verspürt worden sein.

Merken
Drucken
Teilen
Sechs Kilometer westlich von Göschenen wurde ein Erdbeben gemessen.

Sechs Kilometer westlich von Göschenen wurde ein Erdbeben gemessen.

Keystone

Das Erdbeben ereignete sich um 08.43 Uhr sechs Kilometer westlich von Göschenen. Schäden seien bei einem Erdbeben dieser Stärke in der Regel nicht zu erwarten, heisst es in der automatisch generierten Mitteilung des Dienstes.