Der Schweizerische Erdbebendienst der ETH Zürich meldet, dass sich in Österreich, rund 13 Kilometer nördlich von Montafon, ein Erdbeben ereignet hat. Das Beben wurde am Mittwochabend kurz nach 20 Uhr mit einer Magnitude von 4,2 auf der Richterskala registriert. 

Das Erdbeben dürfte auch in weiten Teilen der Schweiz spürbar gewesen sein. Kleinere Schäden seien bei einem Beben dieser Stärke in der Nähe des Epizentrums vereinzelt möglich.