Immobilienmarkt

Eine Wohnung in Zug oder lieber fünf im Tessin? So teuer ist Wohnen in der Schweiz

Aus über 1,5 Millionen Kaufinseraten für Wohnungen und Häuser erhoben die ETH Zürich und der Internet-Vergleichsdienst comparis.ch Daten zu den Preisen. (Archivbild)

Aus über 1,5 Millionen Kaufinseraten für Wohnungen und Häuser erhoben die ETH Zürich und der Internet-Vergleichsdienst comparis.ch Daten zu den Preisen. (Archivbild)

Um satte 76 Prozentpunkte sind die Kaufpreise für Wohnungen im Bezirk Horgen seit 2007 gestiegen. Die teuersten Wohnungen gibt es aber immer noch in Maloja (mit St.Moritz) und Zürich.

Aus über 1,5 Millionen Kaufinseraten für Wohnungen und Häuser erhoben die ETH Zürich und der Internet-Vergleichsdienst comparis.ch Daten zu den Preisen. 

Daraus geht hervor, dass Sie mit einem Quadratmeter in Zürich knapp drei in Trachselwald (BE) kaufen könnten. Oder dass Sie Ihre 6-Zimmerwohnung in Zug verkaufen und davon im Tessin (Blenio) deren fünf erwerben könnten.

Die Studie ist wie folgt gegliedert:

  1. Top 10 Bezirke mit dem höchsten Preisanstieg für Wohnungen
  2. Die zehn teuersten Bezirke für Wohnungen
  3. Die zehn günstigsten Bezirke für Wohnungen
  4. Die zehn teuersten Bezirke für mittelgrosse Häuser
  5. Die zehn günstigsten Bezirke für mittelgrosse Häuser 

1. Top 10 Bezirke mit dem höchsten Preisanstieg für Wohnungen

  1. Horgen (ZH) +76% (Preisentwicklung pro m2 zwischen Q1/2007 und Q2/2016)
  2. Luzern (LU) +67%
  3. L'Ouest lausannois (VD) +65%
  4. Zug (ZG) +65%
  5. Riviera-Pays-d'Enhaut (VD) +62%
  6. Nidwalden (NW) +61%
  7. Küssnacht (SZ) +59%
  8. Sarganserland (SG) +58%
  9. Pfäffikon (ZH) +58%
  10. Veveyse (FR) +57%

Die Top Ten der teuersten Bezirke in absoluten Zahlen bleibt unverändert im Vergleich zum Vorjahr. Auffällig ist, das Entremont mit der Gemeinde Verbier (VS) 2'500 Franken teurer wurde, während Hauskäufer in Meilen (ZH) und Küssnacht (SZ) um 500 Franken besser wegkommen.

Als Christian Stucki 2008 das Kilchberger Schwinget gewonnen hat, waren die Preise noch rund 70 Prozentpunkte tiefer.

Als Christian Stucki 2008 das Kilchberger Schwinget gewonnen hat, waren die Preise noch rund 70 Prozentpunkte tiefer.

2. Die zehn teuersten Bezirke für Wohnungen

  1. Maloja (GR) 13'000 (Medianpreis pro m2 per 1. Juli in CHF)
  2. Zürich (ZH) 11'500
  3. Entremont (VS) 11'500 (+2'500)
  4. Meilen (ZH) 11'000 (-500)
  5. Genf (GE) 11'000
  6. Horgen (ZH) 10'500 (+1'000)
  7. Zug (ZG) 10'000
  8. Küssnacht (SZ) 10'000 (-500)
  9. Lavaux-Oron (VD) 10'000 (+1'000)
  10. Höfe (SZ) 9'500 (+500)

Weitaus günstiger ist der Quadratmeter in den folgenden Gemeinden zu haben. Raron im Wallis ist sogar der einzige Bezirk, in dem die Preise seit 2007 um 10 Prozentpunkte gesunken sind.

3. Die zehn günstigsten Bezirke für Wohnungen

  1. Raron (VS) 3'000 (Medianpreis pro m2 per 1. Juli in CHF)
  2. Leventina (TI) 3'000
  3. La-Chaux-de-Fonds (NE) 3'500
  4. Delémont (JU) 3'500
  5. Goms (VS) 4'000
  6. Trachselwald (BE) 4'000
  7. Hinterland (AR) 4'000
  8. Gösgen (SO) 4'000
  9. Leuk (VS) 4'000
  10. Porrentruy (JU) 4’000
Trotz Eidgenössischen Schützenfestes 2015 ist das Interesse an Raron gesunken.

Trotz Eidgenössischen Schützenfestes 2015 ist das Interesse an Raron gesunken.

Falls Sie lieber ein gebautes Haus kaufen wollen, als nur die Fläche dazu, finden Sie die Preise in den nächsten zwei Tabellen.

4. Die zehn teuersten Bezirke für mittelgrosse Häuser (5 bis 6 ½ Zimmer)

  1. Zug (ZG) 2'250'000 (Medianpreis pro Haus per 1. Juli in CHF)
  2. Meilen (ZH) 2'250'000
  3. Horgen (ZH) 1'800'000
  4. Genf (GE) 1'600'000
  5. Nyon (VD) 1'600'000
  6. Morges (VD) 1'400'000
  7. L'Ouest lausannois (VD) 1'400'000
  8. Grossaffoltern (BE) 1'400'000
  9. Locarno (TI) 1'400'000
  10. Arlesheim (BL) 1'400'000

Zu teuer? Kein Problem! Mit dem Geld können Sie an anderen Orten gleich mehrere Häuser kaufen.

5. Die zehn günstigsten Bezirke für mittelgrosse Häuser (5 bis 6 ½ Zimmer)

  1. Porrentruy (JU) 450'000 (Medianpreis pro Haus per 1. Juli in CHF)
  2. Blenio (TI) 450'000
  3. Leventina (TI) 450'000
  4. Leuk (VS) 500'000
  5. Courtelary (BE) 550'000
  6. Delémont (JU) 600'000
  7. Thal (SO) 600'000
  8. Aarwangen (BE) 650'000
  9. Brig (VS) 650'000
  10. Wasseramt (SO) 650'000

Meistgesehen

Artboard 1