Unfall

Drei Menschen verletzen sich bei Sprengunfall im Steinbruch Raron

Bei einem Sprengunfall in einem Steinbruch haben sich drei Menschen verletzt (Symbolbild)

Bei einem Sprengunfall in einem Steinbruch haben sich drei Menschen verletzt (Symbolbild)

Bei einem Sprengunfall im Steinbruch Raron VS sind drei Personen leicht verletzt worden. Zwei Arbeiter einer angrenzenden Unternehmung wurden durch die herabfallenden Steine leicht verletzt.

Sie konnten das Spital nach einer Kontrolle wieder verlassen. Ein Kleinkind musste wegen Verdacht auf einen Hörschaden zum Arzt gebracht werden, wie die Walliser Kantonspolizei am Donnerstagabend mitteilte. Bei der Sprengung hatten lose Steine aus noch ungeklärten Gründen in einem Umkreis von etwa 500 Metern zahlreiche Häuser und Fahrzeuge getroffen.

Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Schäden werden von der Polizei aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft Oberwallis hat eine Untersuchung eingeleitet um die genaue Ursache zu klären.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1