Helmkamera-Video
Diese Bauarbeiter haben gerade den wohl luftigsten Arbeitsort der Schweiz

Am Schilthorn wird gerade eine neue Touristenattraktion gebaut. Der «Thrill Walk» soll nervenstarke Ausflügler von der Terrasse Birg hinab in die senkrechten Wände des Felsmassivs im Lauterbrunnental führen. Eine Momentaufnahme aus Sicht der Bauarbeiter.

Merken
Drucken
Teilen

Der Felsensteg werde verschiedene Abschnitte enthalten, «ein Spiel aus Luft, Glas und Gitter», wie die Schilthornbahn mitteilt.

So sorgen rund 20 Meter Glasboden für Nervenkitzel. Dann folgen 10 Meter über Viehrostboden-Elemente. Weiter sind 8 Meter Seilbrücke sowie ein 8 Meter langer Kriechtunnel für Kinder geplant.

Mit der GoPro am Helm

Die Bauarbeiter, die die Konstruktion in luftiger Höhe montieren, können das Bauchkribbeln jetzt schon erleben.

Wie es ist, an einem so speziellen Ort zu arbeiten, zeigt ein Video, das mithilfe von Helmkameras gemacht worden ist.

Die Arbeiten werden von Unternehmen aus der Region ausgeführt. Die Eröffnung ist für Samstag, 9. Juli geplant. (sda/nch)