Osterverkehr

Die Reisewelle rollt Richtung Süden: Stundenlanger Stau am Gotthard

Wie jedes Jahr vor Ostern stauen sich auch heuer die Autos vor dem Gotthard-Strassentunnel: Am Gründonnerstag mussten sich die Automobilisten vor dem Nordportal am späten Nachmittag über zwei Stunden gedulden.

Die Autos stauten sich kurz vor 17.00 Uhr zwischen Erstfeld UR und Göschenen UR auf einer Strecke von dreizehn Kilometern, wie der Verkehrsinformationsdienst Viasuisse meldete.

Der Dienst empfahl den Reisenden, über die A13 via San Bernardino auszuweichen. Als Alternative für Reisende aus der Nordwest- und Westschweiz empfahl Viasuisse den Autoverlad Lötschberg, den Grossen St. Bernhard oder den Simplonpass.

Gemäss Viasuisse könnte der Stau vor dem Nordportal die ganze Nacht auf Karfreitag andauern. Und die Verkehrsbehinderungen könnten bis in die Abendstunden des Karfreitags bestehen bleiben.

Wo es ausserdem noch staut, sehen sie hier.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1