Kriegsausbruch 1939
Die letzten Zeitzeugen: Ein Schweizer (97) und ein Deutscher (98) erzählen vom Weltkrieg

Vor 80 Jahren brach der Zweite Weltkrieg aus. Hunderttausende junge Männer wurden eingezogen. Zwei von ihnen erzählen ihre Geschichte. Der eine kämpfte für Deutschland, der andere bewachte die Schweiz.

Samuel Schumacher
Merken
Drucken
Teilen
Zwei Zeitzeugen erzählen von ihrer Zeit im Krieg: Der Liestaler Edgar Strub (97) und der Wolfsburger Karl-Heinz Mayer (98).

Zwei Zeitzeugen erzählen von ihrer Zeit im Krieg: Der Liestaler Edgar Strub (97) und der Wolfsburger Karl-Heinz Mayer (98).

sas/chr

Lesen Sie zum Schwerpunktthema: