Sonnenfinsternis
Die Besucher der Zürcher Urania-Sternwarte sind begeistert

Ganz finster wurde es bei uns heute nicht. Um 9.34 Uhr ging es los: Der Mond schob sich Stück für Stück vor die Sonne, bis er sie dann hier in der Schweiz um 10.34 Uhr zu gut 75 Prozent bedeckte.

Merken
Drucken
Teilen

Von etwa 9.30 Uhr an liess der durchziehende Mond die Sonne zuerst als angebissenes Guetsli erscheinen, dann als dickes und später mageres Gipfeli. Kurz nach 10.30 Uhr, zum Höhepunkt des Spektakels, war die Sonne eine Sichel. Kurz vor Mittag war der Mond an der Sonnenscheibe vorbeigezogen - die Sonne erschien wieder rund.

Partielle Sonnenfinsternis: Um 10.34 Uhr wars fast ganz finster. Hier ein Bild aus Hannover.

Partielle Sonnenfinsternis: Um 10.34 Uhr wars fast ganz finster. Hier ein Bild aus Hannover.

youtube.com

Die besten Bilder – so schön war Sonnenfinsternis:

Schulkinder vor dem Königlichen Observatorium im Greenwich Park.
37 Bilder
Ein Hund trägt eine Schutzbrille in London.
Übertragung der Sonnenfinsternis an der ETH Lausanne
Studenten in London beobachten die Sonnenfinsternis auf ihrem Laptop.
Ein Mann beobachtet Sonnenfinsternis von der Karlsbrücke in Prag, Tschechien.
Die Sonnenfinsternis im Planetarium in Pamplona, Spanien.
Ein Passant fotografiert die Sonnenfinsternis auf dem Bundesplatz in Bern, im Hintergrund das Bundeshaus.
Beobachter in Belgrad, Serbien.
Eine Engländerin beobachtet die Sonnenfinsternis vom Strand in Barcelona, Spanien.
Ein Mann beobachtet mit seinem Teleskop die Sonnenfinsternis in Athen, im Hintergrund die Akropolis.
Die Sonnenfinsternis gesehen an der ETH in Lausanne.
Hollands Königspaar Maxima und Willem-Alexander beobachten die Sonnenfinsternis am Fischmarkt in Hamburg.
Hollands Königspaar Maxima und Willem-Alexander beobachten die Sonnenfinsternis am Fischmarkt in Hamburg.
Sonnenfinsternis am Strand von Barcelona, Spanien.
Eine Frau aus Italien beobachtet die Sonnenfinsternis in Barcelona.
In einer Energiezentrale in Deutschland wird die ausgefallene Sonnenenergie durch andere Energieträger kompensiert.
Eine Frau beobachtet die Sonnenfinsternis vor dem Petersdom im Vatikan.
Auch in Norwegen wird die Sonnenfinsternis beobachtet.
Passanten beobachten Sonnenfinsternis in Lausanne.
Ein Kind beobachtet die Sonnenfinsternis aus Turin.
Passanten beobachten Sonnenfinsternis in Lausanne.
Passanten beobachten Sonnenfinsternis in Lausanne.
Frauen verfolgen Sonnenfinsternis in Zürich.
Ein Mann verfolgt Sonnenfinsternis aus Zürich.
Ein Mann verfolgt Sonnenfinsternis aus Zürich.
Die Sonnenfinsternis in Norwegen.
Sonnenfinsternis in Budapest.
Die Statue der gotischen Kathedrale in Milano durch die Sonnenfinsternis gesehen.
Die Sonnenfinsternis in Milano, Italien.
Der Kirchturm von Meersburg (Deutschland) gesehen durch die Sonnenfinsternis.
Sonnenfinsternis aus Luzern.
Sonnenfinsternis vom Uetliberg aus gesehen.

Schulkinder vor dem Königlichen Observatorium im Greenwich Park.

Keystone