Costa Rica

Costa Ricas Ex-Staatschef Calderón zu fünf Jahren Haft verurteilt

Costa Ricas Ex-Präsident Rafael Calderon

Costa Ricas Ex-Präsident Rafael Calderon

Ein Gericht in Costa Rica hat am Montag den früheren Präsidenten Rafael Angel Calderón wegen Korruption zu fünf Jahren Haft verurteilt.

Calderón wurde für schuldig befunden, für den Kauf von medizinischem Material in Finnland im Wert von fast 40 Mio. Dollar illegale Kommissionen erhalten zu haben. Auch sieben weitere Angeklagte wurden zu Gefängnisstrafen verurteilt. Insgesamt sollen 8 Mio. Dollar Schmiergelder geflossen sein.

Die Forderung der Staatsanwaltschaft, Calderón umgehend zu inhaftieren, lehnte das Gericht ab. Calderón war von 1990 bis 1994 Staatschef des zentralamerikanischen Landes. Bei den im Februar 2010 anstehenden Präsidentenwahlen wollte er ursprünglich erneut kandidieren.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1