Burgdorf

Die zwei Haltestellen Hallenbad (Linie 468 Richtung Lueg und Linie 468 Richtung Bahnhof) werden mit neuen Buswartehallen ausgerüstet. Vier weitere Haltestellen folgen noch im 2009.

Merken
Drucken
Teilen

Die neuen durch das Bieler Architekturbüro 0815 entworfenen Wartehallen unterstützen so die regionale Erkennbarkeit der BLS AG als Anbieter des öffentlichen Verkehrs. Die Ausstattung dieser zwei Haltestellen bildet dabei erst den Anfang. Noch im 2009 werden vier weitere Buswartehallen erstellt.

In den folgenden Jahren werden jeweils eine bis zwei Haltestellen mit neuen Wartehallen versehen. Dabei werden in erster Linie Haltestellen mit hohen Einstiegfrequenzen berücksichtigt.

(pd/fhe)