Bundesrätin Calmy-Rey trifft am Freitag US-Aussenministerin Clinton

Calmy-Rey trifft Hillary Clinton

Calmy-Rey trifft Hillary Clinton

Bundesrätin Micheline Calmy-Rey trifft am Freitag in Genf US-Aussenministerin Hillary Clinton zu einem Gespräch. Dies sagte ein Sprecher des Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) gegenüber der Nachrichtenagentur SDA.

Thema seien die Beziehungen zwischen der Schweiz und den USA. Das Treffen sei in Genf geplant, sagte EDA-Sprecher Lars Knuchel. Es ist der erste Besuch Clintons in der Schweiz seit ihrer Nominierung aus Aussenministerin.

Clinton reist eigentlich nach Genf, um sich dort mit dem russischen Aussenminister Sergej Lawrow zu treffen. Die beiden Spitzenpolitiker wollen unter anderem über die Abrüstung sprechen.

Nach Angaben des US-Aussenministeriums wollen Calmy-Rey und Clinton sich vor den russisch-amerkianischen Gesprächen am frühen Freitagabend im Genfer Hotel Intercontinental treffen.

Gemäss Angaben von Diplomaten dürfte Calmy-Rey dabei das Schweizer Bankgeheimnis zur Sprache bringen. Mit ihrem russischen Amtskollegen werde Calmy-Rey dagegen in Genf nicht zusammenkommen. Es stünden bereits andere Treffen mit Lawrow auf Calmy-Reys Terminplan, hiess es.

Meistgesehen

Artboard 1