Langnau im Emmental

Bauernhaus in Langnau durch Brand komplett zerstört

Am Freitagabend ist in Langnau im Ökonomieteil eines Bauernhauses ein Brand ausgebrochen. Personen wurden keine verletzt. Das Gebäude brannte aber komplett nieder.

Die Meldung über den Brand in einem Bauernhaus am Oberen Dorfberg bei Langnau im Emmental ging am Freitag um ca. 20 Uhr bei der Kantonspolizei Bern ein.

Die anwesenden Personen konnten sich und die Tiere in Sicherheit bringen. Personen wurden keine verletzt.

Zwei Kälber mussten danach aber aufgrund ihres Zustandes erlegt werden. Die Löscharbeiten der Feuerwehr Langnau gestalteten sich schwierig, da das Löschwasser aus grosser Distanz hergeleitet werden musste.

Das Feuer hatte sich vom Ökonomieteil schnell auf das gesamte Bauernhaus ausgebreitet und das Gebäude komplett zerstört. Die Feuerwehr Langnau konnte aber verhindern, dass das Feuer auf das nahegelegene Stöckli übergriff. (ahu)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1