Schweiz

BAG meldet 1548 neue Infektionen mit dem Coronavirus seit Freitag

Seit letzten Freitag wurden in der Schweiz und in Liechtenstein rund 25'000 Personen auf das Coronavirus getestet.

Seit letzten Freitag wurden in der Schweiz und in Liechtenstein rund 25'000 Personen auf das Coronavirus getestet.

Seit dem Freitagmorgen sind dem BAG 1548 positive Testresultate gemeldet worden. Im gleichen Zeitraum mussten 39 Personen im Zusammenhang mit einer Coronainfektion hospitalisiert werden.

(agl/wap) Nach 552 neuen Fällen am Freitag sind dem BAG übers Wochenende 1548 neue bestätigte Coronafälle gemeldet worden. Das entspricht etwa 500 Fällen pro Tag. Am letzten Wochenende waren es mit 782 Fällen deutlich weniger. Insgesamt wurden seit Freitagmorgen rund 25'700 Coronatests durchgeführt. Die Positivitätsrate liegt damit bei rund 6 Prozent, im Durchschnitt der letzten vierzehn Tage waren es laut BAG bei 4,5 Prozent. Total haben sich seit Ausbruch der Krankheit in der Schweiz und in Liechtenstein knapp 56'000 Personen mit dem Sars-CoV-2-Erreger angesteckt.

Weiter meldet das Bundesamt für Gesundheit, seit Freitagmorgen hätten zusätzliche 39 Personen in Zusammenhang mit einer Coronainfektion neu ins Spital gebracht werden müssen. Zudem verzeichnete das BAG dreiweitere Todesfälle. Bisher sind inzwischen 1787 Personen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Ansteckung in der Schweiz und in Liechtenstein gestorben.

Aktuell befinden sich laut dem neuen BAG-Situationsbericht rund 23'000 Personen in Isolation und Quarantäne, 13'000 davon sind Reiserückkehrer aus Corona-Risikoländern.

Meistgesehen

Artboard 1