Tracing-App

BAG-Beamter ruft zum Download auf: «Sie helfen der Gesellschaft»

Sang-Il Kim ist der Leiter der Abteilung für Digitale Transformation beim Bundesamt für Gesundheit.

Sang-Il Kim ist der Leiter der Abteilung für Digitale Transformation beim Bundesamt für Gesundheit.

Der Leiter der Abteilung für Digitale Transformation beim BAG, Sang-Il Kim, hat in einer Medienkonferenz für die neue Tracing-App geworben. Der Datenschutz sei gewährleistet.

(kca/gb.) «Laden Sie die App herunter und aktivieren Sie sie, Sie helfen der Gesellschaft.» Mit diesen Worten wandte sich der Leiter der Abteilung für Digitale Transformation beim BAG am Donnerstag an die Medien und die Öffentlichkeit. Laut Kim sei die App, die in der vergangenen Nacht live geschaltet wurde, bereits mehrere tausend Mal heruntergeladen worden. «Es gab also Leute, die auf die App gewartet haben», sagte Sang-Il Kim.

So funktioniert die SwissCovid App

So funktioniert die SwissCovid App

Wichtiger als die Downloads sei für das BAG aber die Zahl der aktiven Apps. Denn nach dem Download der App muss diese zwingend noch aktualisiert werden, damit sie auch richtig funktioniert. Der Download der App ist freiwillig.

«Die App tut nicht weh, sie schadet nicht, sie hilft Ihnen und der Gesellschaft», sagte Kim weiter. Das BAG garantiere, dass die Datensicherheit und der Datenschutz gewährleistet sei – auch wenn es technische Möglichkeiten gebe, die App zu missbrauchen. «Wir haben das Bestmögliche getan, um die App so sicher und anonym wie möglich zu machen.»

Meistgesehen

Artboard 1