Ein Mitarbeiter des Betriebs hatte sich kurz nach 2 Uhr gewundert, dass sein Kollege nicht an seinem Arbeitsplatz war. Als er und weitere Angestellte Nachschau hielten, entdeckten sie den Arbeitskollegen beim Mehlsack.

Trotz sofort eingeleiteter Herzmassage erlag der in der Region wohnhafte Schweizer noch vor Ort seinen Verletzungen. Die unter Schock stehenden Mitarbeiter mussten betreut werden.