Die beiden Nationalräte Tiana Angelina Moser (GLP/ZH) und Matthias Aebischer (SP/BE) sind das Traumpaar im Bundeshaus schlechthin. Zwei Jahre lang hielten sie die Beziehung geheim – im letzten November wurde sie öffentlich. Nun ist bekannt: Das Paar erwartet ein Kind. Wie Le-Temps-Journalist und Bundeshaus-Urgestein Michel Guillaume auf Twitter publik machte:

Damit wächst die Patchworkfamilie weiter an. Der ehemalige "Tagesschau-" und "Club-Moderator" Aebischer bringt aus zwei früheren Beziehung drei Töchter mit. GLP-Fraktionschefin Moser wiederum ist bereits Mutter von drei Söhnen. (red)