Der tödliche Selbstunfall ereignete sich kurz nach 5.30 Uhr auf der Eichbergstrasse. Der Lenker hatte gemäss Polizeiangaben offenbar zu spät bemerkt, dass der Strassenverlauf wegen der Baustelle geändert worden war. Trotz eines Bremsmanövers durchschlug das Auto die signalisierte Baustellenabsperrung und stürzte in die Baugrube.

Der Rettungswagen und die Feuerwehr Oberriet waren schnell vor Ort. Der Verunfallte erlag jedoch vor Ort seinen Verletzungen.