Wegen starkem Rauch und weil die Feuerwehr zum Löschen ausgerückt war, musste die Autobahn für kurze Zeit vollständig gesperrt werden. In der Folge kam es zu Staus, wie die St. Galler Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Die 24-jährige Lenkerin wurde von einem Notarzt ambulant behandelt. Das Auto brannte völlig aus.

Aktuelle Polizeibilder: