Es sei etwa unklar, ob ein weiterer Verkehrsteilnehmer im Spiel war, teilte die Kantonspolizei Waadt am Samstag mit. Ein Zeuge hatte unmittelbar nach dem Unfall die Rettungskräfte verständigt. Diese konnten nach dem Eintreffen nur noch den Tod des Opfers feststellen.

Der Verstorbene konnte noch nicht identifiziert werden. Laut Polizeiangaben handelt es sich um einen 20- bis 30-jährigen Mann.