Autounfälle
Am Gubrist kracht es am häufigsten

Nirgends passieren in der Schweiz mehr Unfälle als am Ostportal des Gubrist-Tunnels. Das zeigen Analysen der SonntagsZeitung basierend auf dem Unfallregister des Bundesamtes für Strassen (Astra).

Merken
Drucken
Teilen
Der Gubristtunnel auf der A1 (Archiv)

Der Gubristtunnel auf der A1 (Archiv)

Keystone

So ist es erstmals möglich, Brennpunkte auf dem Schweizer Strassennetz zu bestimmen (www.unfallkarte.ch). Das Astra informierte in den letzten zwei Wochen die Sicherheitsverantwortlichen der Kantone über 1000 Unfallschwerpunkte, die es in einem eigenen Projekt identifiziert hatte. Kantone und Gemeinden sollen laut Astra-Direktor Rudolf Dieterle nun konkrete Massnahmen zur Entschärfung ergreifen.