Albanien

Albanien erhält zwei Monate nach Wahlen neue Regierung

Albaniens Regierungschef Sali Berisha

Albaniens Regierungschef Sali Berisha

Mehr als zwei Monate nach den Parlamentswahlen Ende Juni erhält Albanien eine neue Regierung. Der bisherige Regierungschef Sali Berisha habe eine Koalition mit der bisher oppositionellen LSI-Partei geschlossen, teilten die beiden neuen Partner in Tirana mit.

Die LSI werde mit ihrem Vorsitzenden Ilir Meta den Aussenminister und daneben noch den Wirtschafts- und den Gesundheitsminister stellen. Alle anderen Ministerämter wird danach die Demokratische Partei (DS) von Berisha besetzen.

Die oppositionellen Sozialisten hatten am letzten Wochenende das Ergebnis der Parlamentswahl für ungültig erklärt, weil es ihrer Meinung nach durch Wahlfälschung zustande gekommen war. Die Sozialisten unter Edi Rame, der auch Bürgermeister der Hauptstadt Tirana ist, waren bei der Wahl knapp auf dem zweiten Platz gelandet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1