Gansingen

Aktion für Steuerfrühzahler ein Erfolg

41 Prozent der Gansinger zahlten ihre Steuern bis Ende April.

Geld

41 Prozent der Gansinger zahlten ihre Steuern bis Ende April.

Dank der Feriengewinnchance sind über 41 Prozent der Gansinger Steuersollbeträge 2009 bis Ende April einbezahlt worden.

Seine Steuern früh zahlen und dafür an einem Ferienwettbewerb teilnehmen, diesem Aufruf der Gansinger Gemeindeverantwortlichen sind auch in diesem Jahr wieder viele Steuerpflichtige nachgekommen. Wie bereits bei der ersten Aktion im letzten Jahr nehmen diejenigen Personen, die bis zum 30. April ihre provisorischen Kantons- und Gemeindesteuer einbezahlen, an einer Preisverlosung teil. Den Gewinnern winken Ferien in Innertkirchen.

Letztes Jahr war der Hauptgewinn eine Ferienwoche in Arosa für zwei Personen. Wie bereits bei der ersten Steuerfrühzahleraktion sind auch in diesem Jahr überdurchschnittlich viele Steuern bis Ende April eingegangen. In den Vorjahren haben durchschnittlich 30 Prozent der Gansinger ihre Steuern bis zu besagtem Datum einbezahlt. 2008 waren es dank dem Gewinnanreiz 40 Prozent, was einer Summe von 1,411 Million Franken entspricht.

Heuer waren es bereits 41,72 Prozent, die sich die Chance auf einen Feriengewinn nicht entgehen lassen wollten. «Würden diese Zahlen zum Beispiel auf die Stadt Bern umgerechnet, so würden die Mehreinnahmen per April rund 40 bis 50 Millionen Franken ausmachen», macht der Gansinger Gemeinderat einen Vergleich. An der Sommergemeindeversammlung, 19. Juni, werden die Preise verlost. Als «Glücksfee» treten voraussichtlich die Hauptsponsoren, Monika und Christoph Steinacher vom Hotel Hof und Post in Innertkirchen, auf.

Sinn der Gansinger Steueraktion ist es, für die Steuerzahler einen Anreiz zu schaffen, damit diese die Steuern früher bezahlen und somit das Geld der Gemeinde früher zur Verfügung steht. Mit dem Anreiz für Frühzahler sollte auch eine (politische) Diskussion über die Gemeindegrenze hinaus ausgelöst werden, welche sich damit befasst, den Anreiz (Skonto) für Steuerfrühzahler zu überdenken. Mit dem Ziel, dass der heutige Skonto (Rabatt) im Aargau wieder so angesetzt wird, dass er auch als «Anreiz» empfunden wird.

«In Gansingen macht Steuerzahlen Spass», schreiben die Gansinger Gemeindeverantwortlichen in einem Informationsblatt. Ob das wirklich so ist, sei dahingestellt. Gansingen versüsst aber auf jeden Fall ein Muss mit der Gewinnchance auf eine Woche erholsamer Ferien. (sh)

Meistgesehen

Artboard 1