Im Zusammenhang mit der Datenklau-Affäre brennt das Bankgeheimnis der Schweizer Bevölkerung wieder einmal unter den Nägeln. Die Aargauer Zeitung hat gestern im gesamten Kantonsgebiet eine Strassenumfrage durchgeführt. Das überraschende Ergebnis: Die grosse Mehrheit der befragten Aargauer will vom Bankgeheimnis nichts mehr wissen. Rund zwei Drittel wollen, dass die «spitzfindige» Unterscheidung zwischen Steuerhinterziehung und Steuerbetrug endlich abgeschafft wird. A-z.ch hakt jetzt nach und will von Ihnen wissen, was Sie vom Bankgeheimnis halten: Ist es ein Auslaufmodell, das endlich abgeschafft gehört? Oder ist es vielmehr eine heilige Institution, die man um jeden Preis beibehalten sollte? Machen Sie mit bei unserer Online-Umfrage.