Schweiz - Südkorea 1:2 (0:0)

LiveTicker: 3 Spielstand

60. Minute Der Sieg stand zu keinem Zeitpunkt der Partie in Frage. Der SCL war von der ersten Minute an überlegen und konnte das Spiel bereits früh entscheiden. Das Team von Heinz Ehlers nahm teilweise im zweiten vor allem aber im letzten Drittel einen Gang raus. Gegen die schwachen Thurgauer konnte sich das der SCL erlauben. Weitere Informationen zum Spiel können Sie morgen in der Printausgabe des Langenthaler Tagblatts lesen.

60. Minute Das Spiel ist aus. Der SCL kam in dieser letzten Minute noch zu zwei Chancen, aber es bleibt beim hochverdienten 5:0.

60. Minute Die letzte Minute ist angebrochen....

57. Minute Noch dreieinhalb Minuten sind zu spielen. Die Partie plätschert momentan ziemlich ereignislos vor sich hin. Langenthal macht in diesem Drittel nicht mehr allzu viel Druck.

53. Minute Das hätte das 6:0 sein müssen: Holenstein kommt an den Puck, Ardizzone liegt bereits geschlagen am Boden. Aber der SCL-Stürmer verfehlt das halbleere Tor.

48. Minute Riesenchance für den Thurgauer Marco Brem. Aber auch er kann Eichmann nicht bezwingen. Der SCL-Keeper ist also weiterhin auf Shutout-Kurs.

47. Minute Die Torflaute geht weiter. Auch dieses Powerplay lässt der SCL ungenutzt und warten nun seit gut einer halben Stunde Spielzeit auf den nächsten Treffer.

44. Minute Und wieder kann Nicolas Steiner seinen Gegenspieler nur mit einem Foul stoppen. Die zweite Strafe gegen den jungen Thurgauer.

44. Minute Patrick Meyer kommt bei einem seiner ersten Einsätze zu einer Grosschance. Ardizzone sorgt mit einer tollen Parade dafür, dass Meyer weiterhin auf sein erstes Tor im SCL-Dress waren muss.

43. Minute Schwaches Powerplay der Langenthaler: Thurgau ist wieder komplett.

41. Minute Das Schlussdrittel hat begonnen.

40. Minute Das Mitteldrittel endet torlos. Der SCL war auch während diesen 20 Minuten deutlich die bessere Mannschaft. Das Team von Heinz Ehlers hatte zahlreiche Chancen, um die Führung aufzubauen. Aber einerseits fehlte die Präzision im Abschluss und auch Thurgau-Goalie Ardizzone konnte sich im Vergleich zum ersten Spielabschnitt deutlich steigern. Thurgau bleibt eine einzige Enttäuschung. Zwar kamen die Ostschweizern gegen Ende dieses Drittel zu den ersten richtigen Chancen, aber wie sie mit diesen Möglichkeiten umgingen, kennt nur ein Wort: kläglich.

40. Minute Das zweite Drittel ist vorbei. Langenthal wird das letzte Drittel in Überzahl in Angriff nehmen können. Nicolas Steiner konnte Brent Kelly nur mit einem Foul bremsen und kassiert dafür 2 Minuten.

39. Minute Noch etwas mehr als eine Minute ist zu spielen. Thurgau kam soeben zu zwei hochkarätigen Chancen, aber zweimal scheitern sie kläglich. Maloney verfehlte sogar das leere Tor!

36. Minute Lattenknaller von Kelly! Es ist grotesk: Thurgau spielt zwar in Überzahl, aber zu Chancen kommen nur die Langethaler, die mittlerweile wieder komplett sind.

34. Minute Strafe gegen Langenthal: Kühni erhält 2 Minuten wegen Crosscheck.

33. Minute Thurgau ist wieder komplett. Der SCL hatte in diesem Powerplay zwar Chancen zu Hauf, aber der Puck wollte irgendwie einfach nicht rein.
30. Minute Brian Maloney foult Tschannen - Drittes Powerplay für den SCL

30. Minute Holenstein vergibt - Es bleibt beim 5:0

30. Minute Penalty für den SCL!

29. Minute Auch das dritte Powerplay war eine mittlere Katastrophe. Nicht einmal mit einem Mann mehr kommen die Ostschweizer zu Chancen.

27. Minute Bereits sind sieben Minuten in diesem Drittel gespielt. Noel Guyaz kassiert eine Strafe wegen Haken.

23. Minute Das erste Erfolgserlebnis für die Thurgauer: Sie überstehen diese Unterzahlsituation schadlos.

21. Minute Und weiter geht's. Der SCL kann dieses zweite Drittel im Powerplay in Angriff nehmen.

20. Minute Einseitiger kann ein Spiel beinahe nicht laufen. Langenthal dominiert hier von A bis Z. Thurgau zeigte gegen Ende des Drittels bereits so was wie Auflösungserscheinen. Die verletzungsgeplagten Ostschweizer, die heute nur mit drei Linien antreten, konnte sich bisher keine einzige nennenswerte Chancen herausspielen. Der SCL zeigte bisher eine gute Leistung und führt auch in dieser Höhe absolut verdient.

20. Minute Das Startdrittel ist Geschichte. Langenthal führt bereits mit 5:0. Es war bisher eine Machdemonstration der Oberaargauer.

20. Minute 10 Sekunden vor Ende des zweiten Drittels gibts die zweite Strafe gegen die Thurgauer. Rossi erhält 2 Minuten wegen Haltens.

19. Minute Das Torfestival geht weiter! Campbell verwertet nach Zuspiel von Noel Guyaz.

19. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL - 5:0

18. Minute Gelächter hallt durchs Stadion. Der Grund: Marc Wolf kommt von der Starfbank zurück und hat nur noch einen Verteidiger zwischen ihm und dem Torwart. Wolf fällt aber ohne Fremdeinwirkung aufs Eis. Der einzige ders nicht gesehen hat, war der Schiedsrichter, der dafür eine Strafe gibt.

16. Minute Die zweite Strafe gegen Langenthal: Marc Wolf bringt seinen Gegenspieler regelwidrig zu Fall.

14. Minute Und eine weitere Grosschance für den SCL: Holensteins Schuss geht aber nebens Tor. Es bleibt bei der komfortabelen 4:0-Führung für das Heimteam.

10. Minute Leuenberger bekommt an der blauen Linie den Puck, lässt einen Gegenspieler ins leere laufen und schliesst mit einem satten Schuss in die linke Ecke ab. Wiederum war Ardizzone nicht optimal postiert.

10. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL

8. Minute Der SCL überrollt den HC Thurgau in diesen ersten Minuten förmlich. Tschannnen sieht, dass Ardizzone die nahe Ecke nicht optimal deckt. Er nützt die Chance eiskalt aus. 8 Minuten sind gespielt und das Spiel ist wohl schon entschieden.

8. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL

7. Minute Der SCL powert weiter. Soeben kam Tim Weber zu einer weiteren hochkarätigen Chance. Aber er konnte Ardizzone aus nächster Distanz nicht bezwingen.

5. Minute Marc Schefer lanciert Kelly mit einem herrlichen. Dieser kann alleine auf Thurgau-Keeper Ardizzone zufahren und bezwingt ihn traumwandlerisch sicher.

5. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL - Ein herrliches Tor von Topskorer Brent Kelly

5. Minute Schwaches Powerplay der Thurgauer. Langenthal ist wieder komplett

3. Minute Ein Schuss von Marc Leuenberger lenkt Tim Weber perfekt ab. Wenige Sekunde nach dem Treffer kassiert Leuenberger eine Strafe. Überzahl für Thurgau.

3. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL

1. Minute Schiedsrichter Adrian Unterfinger gibt den Puck frei. Es geht los!

Vor dem Spiel Hier kommen die Aufstellungen. Beidseitig gibt es diverse Verletzte: Langenthal: Eichmann; Marc Schefer, Müller; Guyaz, Cadonau; Leuenberger, Marc Wolf; Kühni; Kelly, Campbell, Tschannen; Carbis, Bodemann, Neukom; Kämpf, Weber, Mike Wolf; Hobi, Holenstein, Meyer; Grassi. Thurgau: Ardizzone; Helfer, Wollgast; Jaag, Keller; Philipp Schefer, Suter; Steiner; Bahar, Dommen, Maloney; Brem, Nüssli, Rossi; Roos, Lemm, Trachsler; Rohner. Bemerkungen: Langenthal ohne Brägger, Chatelain, Flückiger, Gruber, (alle verletzt), Grieder (EHC Biel), Brunner und Sataric (beide Elite Biel). Thurgau ohne Küng (krank), Arnold, Conte, Furrer, Maier, Schumacher, Wichser und Zubler (alle verletzt).

17:00 Um 17:30 Uhr gehts los - Hopp SCL!

Finde uns auf Facebook

LiveTicker: 0 FB-LikeBox