Zum Firmenjubiläum ein Sponsoring am 6-Tage-Rennen

René De Luigi, Inhaber der DEMA Reinigungen AG, lud Kunden und Freunde etappenweise ans Zürcher 6-Tage-Rennen ein. Dabei übernahm er auch ein Fahrer Sponsoring – eine besondere Art, das 25-jährige Firmenjubiläum zu feiern.

Merken
Drucken
Teilen
Dema.jpg

Dema.jpg

Anzeiger aus dem Bezirk Affoltern

Auch ein paar Stunden Schlaf weniger hat er während dieser sechs Tage in Kauf genommen! René De Luigi zeigte sich als grosszügiger Gastgeber und lud während dieser Woche jeden Abend jeweils acht Geschäftspartner ans 6-TageRennen ein. Nicht nur im Restaurant des Innenraums, sondern auch auf der Bahn, wo sich ein rasantes Treiben bot, übernahm er das Sponsoring des deutschen Stehers Mario Vonhof, welcher am Dienstag gewann und den 3. Schlussrang belegte. Zum Bahnradsport kam René De Luigi durch die Freundschaft mit dem ehemaligen Radprofi Urs Freuler, dem Mitorganisator des Zürcher 6-Tage-Rennens.

Als Ein-Mann-Betrieb gestartet - heute mit rund 95 Mitarbeitenden

1984 lernte René De Luigi den Chef einer namhaften Reinigung in Zürich kennen. Dieser fragte ihn an, ob er 10 000 Quadratmeter Fensterfläche reinigen wolle. Natürlich wollte er! Genau derselbe Geschäftsführer empfahl ihm daraufhin, sich selbständig zu machen. Dies funktionierte vorzüglich - René De Luigi startete als Ein-Mann-Betrieb. Sein erster Auftrag im selben Jahr als selbstständig Erwerbender umfasste die Fensterreinigung der Contraves in Zürich. Für obgenannte Reinigung arbeitete er danach auch im Unterakkord, schaltete Inserate auf und erhielt laufend neue Aufträge auch im Unterhalts-Sektor. Dies erforderte Personal. Durch die wachsende Auftragslage erhöhte sich die Zahl der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kontinuierlich. Büro- und Umzugsreinigungen, Fassaden- und Umbaureinigungen sowie Neubaureinigungen zählen zum Kerngeschäft des Unternehmens, welches 1991 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde und heute rund 95 Personen beschäftigt. Der Hauptsitz befindet sich in Affoltern. In Zürich, Baar und Boswil wurden Filialen gegründet.
Mit Ausnahme der Romandie sind die DEMA-Reinigungs-Angestellten in der ganzen Schweiz anzutreffen. Zum Kundenkreis gehören neben Privathaushalten auch Banken, Architekten, die öffentliche Hand sowie diverse andere Arbeitgeber. Krisenzeiten kennt die DEMA Reinigungen AG nicht. «Bei uns läufts gut, und die Kundschaft hat grosses Vertrauen in unsere Dienstleistungen», äussert sich der zufriedene Geschäftsinhaber. (-ter.)