Ein 17-Jähriger ist am vergangenen Donnerstag in der Türkei ganz unerwartet zum Lebensretter geworden. 

Zusammen mit anderen Jungs steht er auf der Strasse und bemerkt im zweiten Stock eines Wohnblocks ein Mädchen, das aus dem Fenster zu Fallen droht. 

Der Teenager behält das Kind im Blick, als es dann wirklich fällt, reagiert er geistesgegenwärtig: Er streckt die Arme aus und kann das Mädchen kurz vor dem Aufprall auf den Boden auffangen. Es trägt keinen Kratzer davon. 

Als Zeichen der Dankbarkeit soll der junge Algerier vom Vater des Mädchens 200 Türkische Lira, umgerechnet rund 35 Schweizer Franken, bekommen haben.