Brand

Wohnwagen wurde ein Raub der Flammen

In den frühen Morgenstunden brannte in Wangen b. Olten ein Wohnwagen vollständig aus. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10'000 Franken.

Am frühen Mittwochmorgen, kurz vor 5 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass unter der Brücke an der Obere Dünnernstrasse in Wangen b. Olten ein Wohnwagen brennt. Beim Eintreffen der Polizei hatte die ausgerückte Feuerwehr
Untergäu den Brand bereits unter Kontrolle. Der Wohnwagen brannte vollständig aus. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10'000 Franken. Durch das Feuer wurde ein weiterer Wohnwagen, sowie Teile der Brücke beschädigt. Die
Ursache des Brandes ist noch unklar. Die Brandermittlung der Kantonspolizei Solothurn untersucht den Vorfall weitere.

Personen, die Beobachtungen gemacht haben, oder denen etwas Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Hägendorf, Telefon 062 209 17 87, zu melden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1