Deutschland

«Wir nehmen das mit Humor»

Stephanie Gehringer und Stefan Kalt

Eine deutsch-schweizerische Liebe

Stephanie Gehringer und Stefan Kalt

Paar Nummer Eins: Die aus dem süddeutschen Dangstetten stammende Stefanie Gehringer und der Zurzibieter Stephan Kalt.

In einem modernen Mehrfamilienhaus in Windisch, in einer Wohnung, stehen die Velos für eine sechsmonatige Velotour bereit. Vor sieben Jahren haben sich die aus dem süddeutschen Dangstetten stammende Stefanie Gehringer und der Zurzibieter Stephan Kalt kennen gelernt - während des Elektroingenieurstudiums an der Fachhochschule. «Seit der Steuerstreit entbrannt ist, ist auch bei uns nichts mehr wie vorher», scherzt der 31-Jährige. Seine 27-jährige Freundin lacht. «Wir sticheln natürlich gegenseitig ab und zu, aber wir nehmen das alles mit Humor», sagt sie. Höchstens beim Fussballschauen werde es manchmal ein bisschen ernster. «In unserer Beziehung hat die Herkunft nie eine Rolle gespielt», so Stephan Kalt. Die beiden sind nur wenige Kilometer voneinander entfernt aufgewachsen. «In der Schweiz bin ich ganz klar eine Deutsche, in Norddeutschland gelte ich hingegen als Schweizerin», sagt die Süddeutsche. Stephan Kalt: «Die Deutschen sind offen und direkt, daran musste auch ich mich gewöhnen. Aber viele Schweizer deuten das fälschlicherweise als Arroganz.»(SPI)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1