Die 42-Jährige hatte sich zuvor einer Behandlung wegen Panikattacken unterzogen. Nach einem tränenreichen Wochenende zog Phillips den Antrag wieder zurück.

"Chynna hatte eine Menge persönlichen und beruflichen Stress. Die Scheidungspapiere kamen nach vielen emotionalen Problemen. Aber als die Papiere fertig waren, merkte sie, dass sie Billy nicht verlieren will", sagte ein Insider der "New York Post".

Phillips und Baldwin, der jüngere Bruder von Hollywood-Schauspieler Alec Baldwin (51), haben drei gemeinsame Kinder, die beiden Töchter Jameson (10) und Brooke (5) sowie Sohn Vance (8). "Alle Eheleute haben ihre Höhen und Tiefen, aber diese beiden sind seit 18 Jahren zusammen und lieben sich sehr. Sie werden ihre persönliche Probleme in den Griff bekommen und wollen zusammenbleiben", sagte eine Pressesprecherin.

Chynna Phillips ist die Tochter von John und Michelle Phillips, beide Mitglieder der legendären Band The Mamas & the Papas. Ihre Halbschwester Mackenzie Phillips (50) hatte vor kurzem bekanntgegeben, dass sie eine inzestuöse Beziehung mit ihrem Vater John gehabt habe. Er starb 2001.