New York
Wiedersehen macht Freude: Freund schenkt Verlobter vermissten Kindheits-Teddy

Zu Weihnachten sollte es diesmal ein ganz spezielles Geschenk für die Verlobte sein. Jessicas Erwartungen wurden nicht enttäuscht, wie nun ein publiziertes Video zeigt, das um die Welt ging.

Merken
Drucken
Teilen
Was für ein Geschenk: Jessica schliesst ihren Kindheits-Teddy «Whitey» in ihre Armen

Was für ein Geschenk: Jessica schliesst ihren Kindheits-Teddy «Whitey» in ihre Armen

ho

Weihnachten ist zwar schon etwas her, aber das Geschenk dieses Mannes an seine Verlobte Jessica hatte es wirklich in sich, sodass die Geschichte auch heute noch die Internet-User zu Tränen rührt.

Rückblende: Im Vorjahr hatte Vas Alli seiner Freundin Jessica einen Heiratsantrag zu Weihnachten geschenkt.

Ein Jahr später wollte er sich selbst übertreffen. Er suchte das Internet nach Jessicas Lieblingsteddybär ab, den sie als Kind heiss geliebt, aber irgendwann verloren hatte.

Er fand die Überreste von «Whitey», und liess das Kuscheltier von einem «Teddy-Doktor» restaurieren.

Jessicas Rührung beim Öffnen des Geschenks dürften ihren Künftigen für seine Bemühungen entschädigt haben.

Sie erkennt ihren Mutterersatz am Geruch und bricht in Tränen aus.

Allis Video erreichte auf Youtube innert Tagen eine halbe Million Klicks.