Harte Schale, weicher Kern. Auf nichts trifft dies mehr zu als auf Krabben. Und weil deren Carapax, der harte Körperpanzer, nicht wachsen kann, häuten sich die Tiere.

So auch die weitverbreitete Blaukrabbe im Video, deren ursprüngliche Heimat die die Atlantikküste von Nordamerika und Südamerika.

Das Video zeigt, wie sich eine Blaukrabbe aus dem älteren und kleineren Panzer schält. Ihre neue Schale ist dann für 12 bis 24 Stunden noch weich. Sie absorbiert dann Wasser und Salze um hart zu werden und zu wachsen. (edi)