Unterhaltung
Wenn aus der Bulldogge ein begossener Pudel wird

Huntington Beach in Kalifornien: Es ist der Tummelplatz für tierisches Surfvergnügen. Beim Wettbewerb «Surf City Surf Dog» stehen die vierbeinigen Surfer im Mittelpunkt. Sie brauchen Stehvermögen und wasserscheu sind sie am besten auch nicht.

Merken
Drucken
Teilen
«Surf City Surf Dog»: Hunde reiten auf den Wellen Richtung Strand
16 Bilder

«Surf City Surf Dog»: Hunde reiten auf den Wellen Richtung Strand

Keystone

Normalerweise holen sie Stöckchen oder spielen mit Bällen – bei einem Hunde-Surf-Wettbewerb im kalifornischen Surfparadies Huntington Beach trauten sich die Hunde auf den Ozean. Mit Surfen hatte die Aktion «Surf City Surf Dog» nur bedingt zu tun. Stattdessen schubsten die Frauchen und Herrchen ihre Tiere samt Brett einfach in die Wellen.

Die vierbeinigen Schwimmwestenträger mussten «nur» noch stehen bleiben und sich zum Strand treiben lassen, ohne danach wie begossene Pudel auszusehen. Verrücktes Amerika! (nch)