Promis
Wegen Flugverbot: Diese Promis sitzen fest

Die Aschewolke hält Schweizer Persönlichkeiten fest. Peter Sauber wartet in Shanghai, Sascha Ruefer in Agypten. Und eine Parlamentarierdelegation steckt in Südkorea fest.

Merken
Drucken
Teilen
gestrandete Passagiere
6 Bilder
Moderator Sascha Ruefer (Bild: sf.tv) Moderator Sascha Ruefer (Bild: sf.tv)
Nik Hartmann hat sich rasiert (Bild: SF)
Christian Wasserfallen
SVP-Nationalrat Ulrich Schlüer (Archiv) SVP-Nationalrat Ulrich Schlüer (Archiv)
Corina Eichenberger «Der frei werdende Sitz von Pascal Couchepin gehört der FDP.»

gestrandete Passagiere

Keystone

Auch der Prominenten-Bonus hilft hier nicht weiter: Die Wolke aus Vulkanasche, die den ganzen Flugverkehr in Europa lahmlegt, nimmt auf den Promi-Status keine Rücksicht.

Der Schweizer Formel 1-Papst Peter Sauber kann nicht am Sechseläuten teilnehmen, weil sein Flugzeug lau tblick.ch in Schanghai nicht startet. Der Zünfter Sauber hat seit fünfzig Jahren (!) kein einziges Sechseläuten seiner Zunft «Riesbach» verpasst, wie Radio Energy meldet.

Sauber hat den ausgefallenen Swiss-Rückflug nach Zürich in ­einen Abstecher nach Osaka und Dubai umgetauscht hat. «Dort hätte ich in den nächsten Tagen sowieso zwei Termine gehabt!»

Sascha Ruefer sitzt mit Freundin fest

Auch Sascha Ruefer, Sportmoderator bei SF, sitzt in seinem Urlaubsort Sharm el-Sheikh in Ägypten fest. Keine Flüge nach Europa. Aber ihn triffts nicht ganz so hart: Er ist mit seiner Freundin unterwegs, die ihn wohl über die Verzögerung hinwegtrösten kann.

Prix Wala-Geladene sitzen fest

Und der Schauspieler und Sänger Carlos Leal (Sens Unik) musste daheim in Madrid bleiben, obwohl er an die Verleihung des Prix Walo eingeladen war. Am Prix Walo vertreten war auch Schlagersängerin Marianne Cathomen, die allerdings ohne ihren Ehemann über den roten Teppich schritt. Ihr Mann Markus sitzt wegen der Vulkanwolke in Moskau fest. Alt-Star Walter Roderer sprang in die Bresche und begleitete die übrigens optisch sichtlich verjüngte Sängerin. (Bildergalerie auf: http://www.a-z.ch/news/people/nella-martinetti-erhaelt-ehren-prix-walo-1337390)

Auch Parlamentarier warten - oder reisen per Mietauto

In Südkorea warten die drei Nationalräte Christian Wasserfallen (FDP), Ulrich Schlüer (SVP) und Corina Eichenberger (FDP). Sie gehören der Parlamentariergruppe Schweiz-Korea an. Am 5. April sind sie zu einer selbst finanzierten Studeinreise aufgebrochen, wie Wasserfallen gestern auf Anfrage berichtete.

Mit dem Mietauto aus Madrid müssen derweil SVP-NAtionalrat Christian Mensch und SP-Kollege Hans Widmer in die Schweiz reisen. Sie waren als Mitglieder einer OSZE-Delegation in Aserbaidschan engagiert und sind gestern nach Spanien geflogen.

Nix New York für Nik Hartmann

Aber nicht nur Heimkehrer sind betroffen. TV-Grösse Nik Hartmann muss wegen des Flugstopps auf einen Familienbesuch in New York verzichten.

(bre/rst/cls)