Youtube
Wegen der Hitzewelle im US-Bundesstaat Minnesota heben sogar Autos in die Luft ab

Der Norden der USA wird derzeit von einer Hitzewelle heimgesucht. Dabei haben sich im Belag einer Autobahn in der Nähe der Stadt Little Canada so starke Wellen gebildet, dass Autos unfreiwillig abheben.

Merken
Drucken
Teilen

Der Teer der Strasse wölbte sich unter der Hitzte so tückisch, dass er für Autofahrer kaum zu sehen war. Und so brausten immer wieder Fahrzeuge auf die Bodenwelle zu – und hoben zu ungewollten Höhenflügen ab.

Auch in Indien kennt man das Problem mit der extremen Hitze: Bei über 50 Grad schmolzen dort im Mai sogar die Strassen. (edi)