Youtube
Was passiert, wenn ein «Löwen-Baby» zum ersten Mal auf Löwen trifft? Emotionen pur!

Aryeh ist 11 Monate alt und sein Name bedeutet auf Hebräisch Löwe. Also trug der kleine Bub kürzlich im Zoo einen Löwenoverall. Was dann bei den richtigen Löwen passierte, rührt im Moment die halbe Welt.

Drucken
Teilen

Cami Fanning war mit ihrem Göttibub im Atlanta Zoo, USA. Der kleine Löwe trug passend zu seinem Namen einen warmen, pelzigen Overall. Warum also nicht ein Foto machen mit ihm bei den Löwen, dachte sich die Gotte. Ein süsses Bild war gewiss, aber so etwas hatte sie bestimmt nicht erwartet.

Als Aryeh und seine Begleiter bei den Löwen ankamen, reagierten diese sofort, wie sie zu ihrem Video auf Youtube schreibt. «Sie erblickten unseren kleinen Löwen und kamen an die Scheibe.»

Als wollte er das Kind berühren

Dort konnten die Raubtiere gar nicht genug bekommen von dem flauschigen Menschenkind. Cami Fanning filmte, wie ein Männchen immer wieder mit der Pfote über das Glas fuhr und seinen Kopf dagegen drückte – als wollte er das Kind berühren.

Auch die Menschen sind verzückt – in nur wenigen Tagen sind die drei Youtube-Videos insgesamt rund eine Million Mal aufgerufen worden.

In Menschenaugen sieht diese spezielle Begegnung ja richtig zärtlich aus. Vielleicht hatte die Raubkatze aber ganz anderes im Kopf bei dem Anblick des kleinen, krabbelnden Tiers.(smo)