Glück gehabt

Was macht ein Engländer, nachdem er vom Bus angefahren wird? Er geht ins Pub

Simon Smith wird vom Bus angefahren

Simon Smith wird vom Bus angefahren

In der englischen Stadt Reading wird Simon Smith vom Bus angefahren. Seine Reaktion: Er steht auf und geht ins Pub.

Simon Smith überquert gemütlich die Strasse, als ein Bus nicht mehr bremsen kann und ihn gegen ein Wartehäuschen schleudert. Praktisch unverletzt und unbeeindruckt steht er auf – und geht ins Pub.

Gegenüber englischen Medien sagt Simon Smith, er sei glücklich, am Leben zu sein – in Reading wurde er von einem Doppelstöckigen Bus angefahren. Auf dem Video, das von einer Überwachungskamera aufgezeichnet wurde, verhält sich Smith cooler als jeder Filmheld. Vom Doppelstöcker weggeschleudert, steht er nur Sekunden später auf, klopft den Staub ab – und geht ins Pub.

Wie verschiedene englische Medien berichten, trug er nur ein paar blaue Flecken davon. Er wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gefahren.

Die Polizei untersucht den Unfall noch, offenbar war der Bus aus noch ungeklärten Gründen ausser Kontrolle geraten. 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1