Das ist dem Welt-Fussballer des Jahres 2014 Christiano Ronaldo wohl schon lange nicht mehr passiert: Ein Balljunge gibt ihm trotz mehrmaligem Auffordern den Ball nicht her. Als Ronaldo zu ihm hin sprintet, um den Ball selbst zu holen, schmeisst der Flegel den Ball keck an Ronaldo vorbei. Dieser bleibt verdutzt stehen.

Ist zu hoffen, dass der Junge von den Club-Verantwortlichen nach dem Spiel eine gesalzene Standpauke erhalten hat. (az)

Balljunge veräppelt Ronald (Quelle Youtube/Footy-Goals | Not Only Highlights)