Die Natur zeigt dem Mensch, wer der Stärkere ist. Der Vulkanausbruch auf Island legt die europäischen Flughäfen lahm - auch Zürich. So herrscht am Nachmittag am Flughafen Geisterstimmung. Über 100 Flüge wurden annuliert. «Es ist ein ungutes Gefühl. Weit über 100 Flüge konnten nicht nach Zürich fliegen und weit über 100 konnten nicht starten», sagt Flughafen-Sprecherin Sonja Zöchling.

Derweil ist die Lage auf sämtlichen Flughafen Europas prekär. So auch am Airport Frankfurt. «Wir wollen nach Nizza um unsere goldene Hochzeit zu feiern. Doch es heisst, dass der Flug gestrichen wurde», sagt ein gestrandeter Passagier.

Um doch noch ans Ziel zu kommen, versuchen viele auf den Zug umzusteigen. Das Problem: Durch den grossen Ansturm auf die Bahn hat das Chaos auf den Schienenverkehr erreicht. (Tele M1/a-z.ch)