Fehl am Platz

Von wegen Winterschlaf: Was macht dieser Bär auf der Slalompiste?

Links oder rechts um die Stange? Ein Schwarzbär überquert in Kalifornien während eines Slalomrennens die Piste.

Links oder rechts um die Stange? Ein Schwarzbär überquert in Kalifornien während eines Slalomrennens die Piste.

Für den spannendsten Moment sorgte bei einem Skirennen in Kalifornien ein Teilnehmer ohne Startnummer. Der Wettkampf war in vollem Gang, als plötzlich ein Schwarzbär zwischen den Slalomstangen auftauchte.

Der Schwarzbär war offenbar nicht interessiert an einem Start am regionalen Skirennen im Heavenly Mountain Resort im kalifornischen South Lake Tahoe. Er überquerte die Piste in horizontaler Richtung, ehe er wieder im Wald verschwand – ohne Einfädler. Die Skifahrer unterbrachen das Rennen gemäss einem Bericht der «Tahoe Daily Tribune» kurz, um den vierbeinigen Besucher passieren zu lassen.

Von einem Winterschlaf scheint der Bär nichts zu halten. «Wir sind uns gewohnt an trockene Winter», sagte Chris Healy, Sprecher des Nevada Department of Wildlife. «Aber dieser ist überdurchschnittlich trocken und warm.» Deshalb würden viele Bären nicht oder nur teilweise Winterschlaf halten. Möglich ist auch, dass es sich um ein Tier mit Zivilisationsanschluss handelte. «Wenn Bären dank Menschen einfachen Zugang zu Nahrung haben, können sie auf einen Winterschlaf verzichten», sagte Healy.

Meistgesehen

Artboard 1