Weltweit

Von kinderfressenden Katzen, Laternen und Gurken: Diese Weihnachtsbräuche müssen Sie kennen

Beim Lichterfestival in Kolumbien wird jedes Jahr zur Weihnachtszeit der Fluss Medellin mit Millionen von Lichtern ausgeleuchtet.

Beim Lichterfestival in Kolumbien wird jedes Jahr zur Weihnachtszeit der Fluss Medellin mit Millionen von Lichtern ausgeleuchtet.

Weihnachtsbaum, Geschenke und Fondue Chinoise: Viele Schweizer Haushalte feiern Weihnachten nach altbekanntem Muster. In anderen Teilen der Welt geht es vor und während der Festtage weniger besinnlich zu und her – und weitaus kurioser.

Laternen-Wettkampf auf den Philippinen

Auf den Philippinen leben die meisten Christen in Fernost. Weihnachten ist hier keine stille, sondern vielmehr eine schrille Zeit. Im Glauben, alles Negative loswerden zu können, feiern die Philippinen so laut wie möglich. Riesige Laternen aus tausenden von Glühbirnen symbolisieren den Stern von Bethlehem und sollen Frieden und Zuversicht über die Philippinen bringen. Am «Giant Lantern Festival» (Ligligan Parul Sampernandu) wird jedes Jahr die schönste Sternenlaterne ausgezeichnet.

Kentucky Fried Chicken in Japan

In der Schweiz Fondue Chinoise, in Japan... Kentucky Fried Chicken.

In der Schweiz Fondue Chinoise, in Japan... Kentucky Fried Chicken.

Über die Festtage wird ausgiebig geschlemmt. Auch in Japan hat das Weihnachtsmahl Tradition – obwohl im Land des Lächelns nur knapp ein Prozent Christen wohnen. Statt Raclette oder Fondue Chinoise an der gemütlichen Weihnachtstafel zu geniessen, stehen die Japaner aber lieber für frittierte Hühnerteile vom Fast-Food-Riesen Kentucky Fried Chicken (KFC) Schlange. 

Ursprung dieser Tradition ist eine Werbekampagne von 1974. Der Slogan "Kurisumasu ni wa kentakkii!" (übersetzt: an Weihnachten KFC) schlug ein wie der Blitz. Heute ist KFC zu Weihnachten in Japan so populär, dass der Hühnerriese zu Vorbestellungen rät. Rund ein Drittel des jährlichen Umsatzes macht KFC in Japan über die Weihnachtstage.

Pünktlich zu Weihnachten serviert sogar Japan Airlines KFC als Teil des Bordmenüs auf ihren Tokio-Flügen.

Kinderfressende Katze in Island

Besinnlich ist dieser Brauch nicht: Ab dem 12. Dezember erhalten die Isländer jeden Tag Besuch von einem der 13 Weihnachtsgesellen. Die «Jólasveinar», wie sie auf isländisch heissen, leben mit ihrer Mutter, der Hexe Gryla, und der schwarzen Weihnachtskatze im Hochland. 

In der Weihnachtsnacht schickt die Hexe auch ihre Katze los, die «Jolakötturin» vor der sich vor allem die isländischen Kinder fürchten. Dem Glaube zufolge soll sie faule Menschen auffressen. Damit waren früher jene gemeint, die die Wolle der Schafe vom Herbst bis zum Winter noch nicht gesponnen und zu neuer Kleidung verarbeitet haben. In der Weihnachtsnacht sollen die Inselbewohner deshalb neue Kleider tragen. Am besten schmeckt der grossen, hinterhältigen Weihnachtskatze junges, saftiges Kinderfleisch. 

Die isländische Sängerin Björk veröffentlichte das alte Lied von der Weihnachtskatze 1988 auf einer Weihnachts-CD:

Besen verstecken in Norwegen

Rechtzeitig vor Heiligabend müssen in den norwegischen Haushältern sämtliche Besen versteckt werden. Die Tradition wurde schon vor Jahrhunderten geboren, als die Menschen noch an Hexen und böse Geister glaubten. Dem Aberglaube zufolge ziehen diese auf der Suche nach Besen um die Dörfer.  

Spektakuläres Lichterfestival in Medellín

Der Fluss ist über Weihnachten ein Hingucker.

Der Fluss ist über Weihnachten ein Hingucker.

Hohe Kriminalitätsrate und Drogenkartelle: Die kolumbianische Metropole Medellín geniesst keinen guten Ruf. Während der Festtage erstrahlt die Stadt jedoch jedes Jahr in einem anderen Licht. Beim traditionellen Lichterfestival (Fiesta de Luz) wird der gleichnamige Fluss Medellin mit Millionen von Lichtern ausgeleuchtet – und zu einem Spektakel für Gross und Klein. 

Finde die Weihnachtsgurke in den USA

..

Neben Lametta und Kugeln hängen Haushalte in Teilen des Mittleren Westens auch Weihnachtsschmuck in Gurkenform an ihren Baum. Es gilt, wer das grüne Gurken-Ornament am grünen Baum zuerst entdeckt. Der Sieger soll mit Glück für das kommende Jahr gesegnet werden oder erhält je nach Familie ein Extra-Geschenk. Viele Amerikaner glauben, dass die Tradition der Weihnachtsgurke von deutschen Einwanderern stammt. In Deutschland ist der  Brauch aber nicht bekannt. 

Geldregen in Spanien

Die Weihnachtslotterie findet in Spanien bereits seit über 200 Jahren statt. Sie gilt als die grösste Lotterie der Welt, gemessen an der ausgespielten Gesamtsumme, und ist tief im öffentlichen Bewusstsein verwurzelt. Wenn zwei Tage vor Heilig Abend die Lottozahlen gezogen werden, fiebert das ganze Land mit. Freudentränen, Trommeln und spontane Tänzchen prägen das Bild auf den Strassen vieler Gemeinden.

Weihnachtsmärchen «El Gordo»: Die Bilder vom letzten Jahr:

21 Tage Weihnachten auf den Färöer Inseln

Die Inselbewohner im Nordatlantik feiern Weihnachten besonders ausgiebig: Die Festlichkeiten dauern vom 24. Dezember bis zum 13. Januar. Die Nachfahren der Wikinger bewahrten als einzige die alte nordische Tradition und tanzen am 13. Januar zum Weihnachtskehraus. 

Hier liegen die Färöer Inseln:

Väterchen Frost in Russland

Statt des Christkindes oder Santa Claus bringt in christlich-orthodoxen Haushalten Väterchen Frost die Geschenke. Begleitet von seiner Enkelin Schneeflöckchen fährt er am 7. Januar in einer Troika vor. Die orthodoxen Christen, die vor allem in Russland, Weissrussland und dem Balkan leben, befolgen bei der Berechnung der Feiertage den Julianischen Kalender, der 13 Tage vom Gregorianischen abweicht.

Väterchen Frost folgt einem Kind in St. Petersburg. (Archivbild)

Väterchen Frost folgt einem Kind in St. Petersburg. (Archivbild)

Auf den Spuren von Maria und Joseph in Mexiko

«Posada» bedeutet aus dem Spanischen übersetzt Gasthaus oder Herberge. Neun Tage vor Weihnachten beginnen die Mexikaner damit, von Haus zu Haus zu ziehen und bei den Bewohnern um Einlass zu bitten. Die Posadas symbolisieren die Suche Maria und Josephs nach einer Herberge. Die Zahl neun steht für die neun Schwangerschaftsmonate. 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1