Wohnheim Schmelzi
«Vollgas» knapp am Sieg vorbei

Seit gut einem Jahr hat das Wohnheim Schmelzi eine eigene Fussballmannschaft. «Vollgas Schmelzi» wurde ihrem Namen am zweiten Schmelzi-Cup gerecht. Unter den zwölf teilnehmenden Mannschaften musste sie sich lediglich der Truppe des Bürgerspitals Basel (FC Alemannengasse) geschlagen geben.

Drucken
Teilen
Schmelzi

Schmelzi

Grenchner Tagblatt

Sozialpädagoge und Teamleiter Uriel Omlin war nach der zweiten Austragung des Schmelzi-Cups mehr als zufrieden: «Die Stimmung und das Wetter waren ausgezeichnet. Am meisten hat mich aber gefreut, dass wir das letztjährige Feld von vier Teilnehmern auf deren zwölf toppen konnten.»

«Vollgas Schmelzi», die vor gut einem Jahr neu formierte Fussballmannschaft des Wohnheims Schmelzi, hatte zwar Startschwierigkeiten nach ihrer Gründung. Inzwischen konnte das Kader aber von sieben auf 13 bis 14 Mitglieder ausgebaut werden. Sie trainieren regelmässig und treten auch zu Spielen gegen befreundete Institutionen an. Das geschieht im Rahmen der so genannten Procap-Meisterschaft.

Zur Mannschaft gleich ein Turnier

Der Gründung der Fussballgruppe ging das Bedürfnis der Klientinnen und Klienten nach körperlicher Betätigung und sinnvoller Freizeitgestaltung voraus. Uriel Omlin: «Die Begeisterung war anfänglich gross, und deshalb waren die Gründungsmitglieder auch gleich Feuer und Flamme, ein eigenes Turnier auf die Beine zu stellen.»

Vier Mannschaften hatten sich letztes Jahr zum Schmelzi-Cup angemeldet. Diesmal waren es bereits zwölf Teams aus der näheren und weiteren Umgebung, die nach Grenchen reisten. Die Organisation und Verköstigung der immerhin rund 200 Personen forderte sowohl von der Heimleitung wie von den Klienten einiges an Effort.

«Mit einem Dutzend teilnehmenden Mannschaften haben wir die Obergrenze erreicht», findet Uriel Omlin. Auf dem Rasenplatz des Haldenschulhauses wurde von 9.30 Uhr bis um 17 Uhr praktisch ununterbrochen gespielt. (mgt)

Die Rangliste: 1. FC Alemannengasse (Bürgerspital Basel), 2. Vollgas Schmelzi (Wohnheim Schmelzi), 3. VEBO Kickers (letztjährige Sieger).