Todesfall

Visana-Chef Urs Roth begeht Suizid

Der verstorbene Visana-Chef Urs Roth bei einem Medienauftritt im Jahr 2013. (Archivbild)

Der verstorbene Visana-Chef Urs Roth bei einem Medienauftritt im Jahr 2013. (Archivbild)

Der Chef der Krankenkasse Visana, Urs Roth, ist am Montag gestorben. Er sei freiwillig aus dem Leben geschieden, teilt das Unternehmen am Dienstag mit und spricht der Trauerfamilie sein herzliches Beileid aus.

Roth hatte Jahrgang 1960 und war seit 1995 für die Visana tätig. Seit September 2012 war er Vorsitzender der Konzernleitung.

Den Vorsitz der Direktion wird laut der Mitteilung per sofort Valeria Trachsel, Urs Roths Stellvertreterin, übernehmen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1