Katholische Kirche
Viele Gläubige kehren der Katholischen Kirche den Rücken

Zahlreiche Fälle von Missbrauch in der Katholischen Kirche kommen dieser Tage ans Licht. Die Gläubiger sind verunsichert und verärgert. Die Konsequenz: Die Austritte aus der Katholischen Kirche häufen sich.

Drucken
Teilen

Ernst Rutz von der Katholischen Kirche Zürich erhält seit dem letzten Wochenende deutlich mehr E-Mails von Gläubigern. Viele wollen wissen, wie sie aus der Kirche austreten können. «Das ist ein mittlerer Gau - und vor allem trifft es nun alle, egal, ob sie in die Fälle verwickelt sind oder nicht», sagte Rutz gegenüber 10vor10. Die Katholische Kirche Zürich habe nichts zu verbergen. «Wir löffeln nun aus, was ein Problem der Weltkirche bzw. des Vatikans ist», so Rutz weiter.

Die genauen Austrittszahlen können die Bistümer erst Ende Jahr bekannt geben. (skh)

Aktuelle Nachrichten